Großer Erfolg – Mühlentag und Generalversammlung am Pfingstmontag, 10. Juni 2019

 
Um die 1. Generalversammlung des Fördervereins abzuhalten hatte man sich terminlich für den Pfingstmontag, den Deutschen Mühlentag, entschieden. Um 10 Uhr trafen sich die Mitglieder in der „Oftere“ der Rankmühle. Der urige Raum gabe der Versammlung einen ganz besonderen Flair. Nachdem die Berichte der Vorsitzenden, des Schriftführers, des Rechners und der Kassenprüfer vorgetragen waren, übernahm dankenswerter Weise der stellvertretende Bürgermeister Gerhard Dold den Punkt Entlastungen. Zu vorgetragenen Berichten und Ausführungen gab es keine Fragen und so konnte er der Versammlung die Entlastung der Gesamtvorstandschaft vorschlagen, welche einstimmig erteilt wurde.
 
Nachdem die Generalversammlung problemlos erledigt war, ging man über zum Mühlentag. Aufgrund des wechselhaften Wetters hatte man an meheren Stellen in und um die Rankmühle überdachte Sitzmöglichkeiten eingerichtet, die von den Besuchern sehr rege genutzt wurden. Das Angebot an Essen, Getränken, Kaffee und Kuchen fand bei den Gästen sehr guten Zuspruch und so hatten die freiwilligen Helfer alle Hände voll zu tun. Man war fast überrascht, dass trotz des unbeständigen und regnerischen Wetters doch so viele den Weg gefunden hatten um sich ein eigenes Bild von der Rankmühle zu machen. Auch das angebotene musikalische Rahmenprogramm fand seine Freunde und so wurde zum einen oder anderen Stück gerne mitgesungen, bis in den späten Abend hinein. Ein gelungener Mühlentag, der allen Verantwortlichen gezeigt hat, die Rankmühle hat ihre Freunde und interessierten Mitbürger denen der Erhalt und Fortbestand am Herzen liegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.